Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Mai 2018

Wird der Freistaat zum Polizeistaat?

Mai 3 @ 19:30 - 22:00
EineWeltHaus,
Schwanthalerstr. 80
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte

Die CSU hat einen Entwurf für ein neues Polizeiaufgabengesetz (PAG) vorgelegt. Die Bayerische Polizei soll militarisiert und mit Geheimdienstbefugnissen ausgestattet werden. Im Hinblick auf das sog. Integrationsgesetz (2016), das sog. Gefährdergesetz (2017) sowie den aktuellen Gesetzesentwurf für ein „Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz“ wird klar: Die CSU hat sich auf den Weg gemacht, die Grenze des Legalen und Legitimen immer weiter nach rechts zu verschieben. Dabei ist das neue PAG ein wesentlicher Baustein. Wohin dieser Weg führt, möchten wir mit euch diskutieren. Dazu haben…

Erfahren Sie mehr »

Lieder der Arbeiterbewegung und der Revolution

Mai 5 @ 15:00 - 17:00
Haus mit der Roten Fahne,
Tulbeckstr. 4f
München,
+ Google Karte

Der Rote Wecker, der Gewerkschaftschor Quergesang, der Attac-Chor und Eulenschrei (Songgruppe der Verdi-Senior*innen) singen Lieder der Arbeiterbewegung und der Revolution. „Das Große bleibt groß nicht und klein nicht das Kleine“ (aus: Das Lied von der Moldau. Von Bertolt Brecht und Hanns Eisler) Link zur Veranstaltung: http://www.Haus-mit-der-Roten-Fahne.de

Erfahren Sie mehr »

Rotes Kino: Der junge Karl Marx

Mai 6 @ 18:00 - 20:00
Haus mit der Roten Fahne,
Tulbeckstr. 4f
München,
+ Google Karte

Aus Anlass seines 200. Geburtstages am 5. Mai 2018 wurde und wird viel über Karl Marx veröffentlicht: Zeitungsartikel, Radio- und Fernsehsendungen und Bücher. Allein das zeigt, dass Marx‘ Werk auch zwei Jahrhunderte später lebendig ist (auch wenn viele dieser Publikationen eher ärgerlich sind, weil ihre Autoren einfach nichts verstanden haben). Der Film „Der junge Karl Marx“ kam bereits letztes Jahr in die Kinos. Er sticht aus diesen Veröffentlichungen hervor, denn er macht lebendig, wie Karl Marx zum Kommunisten wurde. Am…

Erfahren Sie mehr »

Großdemo: Nein zum neuen Bayerischen Polizeiaufgabengesetz — Kein Angriff auf unsere Freiheits- und Bürger*innenrechte!

Mai 10 @ 13:00 - 17:00
Unbenannter Veranstaltungsort,
Marienplatz
München,
+ Google Karte

Die CSU und die Staatsregierung rüsten die Bayerische Polizei auf. Nicht nur mit Waffen und Granaten, wie in der Vergangenheit, sondern vor allem mit Gesetzen. Im August 2017 wurden durch das sogenannte Gefährdergesetz die Befugnisse der Polizei bereits extrem ausgeweitet. Mit der Neuordnung des Polizeiaufgabengesetzes will die CSU jetzt noch viel weiter gehen. Das wurde bereits 2017 eingeführt: Der Begriff der „drohenden Gefahr“ als Eingriffsschwelle Die elektronische Fußfessel Die Polizei darf Personen in eine präventive „Unendlichkeitshaft“ nehmen – da diese…

Erfahren Sie mehr »

Solidarität mit den Beschäftigten der Helios Amper Kliniken Dachau: Vernetzungscafe – Konzert mit IWW-Sänger David Rovics

Mai 10 @ 19:30 - 23:30
Freiraum Dachau,
Brunngartenstr. 7
85221 Dachau,
+ Google Karte

Working Class Culture Café Solidarität mit den Beschäftigten der Helios Amper Kliniken Dachau Information – Austausch – Vernetzung offen ab 19:30 Uhr Live auf der Bühne: David Rovics, Singer/Songwriter /Portland USA) Mitglied der Gewerkschaft IWW http://www.davidrovics.com/ Beginn des Konzerts 20:30 Uhr Weil ihr für uns da seid, wenn wir euch brauchen Täglich kümmert ihr euch um unsere Gesundheit und Pflege, wenn wir euch in Notfällen oder Krankheit brauchen. Und das stets ungefragt. Nun sehenwir, dass ihr unsere Unterstützung braucht, wenn…

Erfahren Sie mehr »

Wo die Liebe zu den Gesetzen im Staate ruht – Über den Zusammenhang von Weiblichkeit und Nation

Mai 17 @ 20:00 - 23:00
Kafe Marat,
Thalkirchnerstraße 102
München, Deutschland
+ Google Karte

Die linke Kritik an Staat und Nation glaubt oft ohne jene des Geschlechts auszukommen. Das Geschlechterverhältnis spielt keine Rolle für die Kritik am Nationalstaat selbst, sondern wird höchstens in Form eines additiven Absatzes in programmatischen Stellungnahmen aufgerufen, der ebenso gut auch weggelassen werden kann. Auf der Seite der feministischen Theorie verhält es sich nicht viel anders: wo der Staat überhaupt zum Thema wird, sind Weiblichkeit und Nation »Diskurse« oder »Strukturkategorien«, die qua analytischer Trennung nur noch äußerlich aufeinander bezogen werden…

Erfahren Sie mehr »
Juni 2018

Theater: “Geheimsache Rosa Luxemburg”

Juni 25 @ 19:00 - 23:00
Theater im Fraunhofer,
Fraunhoferstraße 9
München, 80469
+ Google Karte

25. Juni 2018 Theater: "Geheimsache Rosa Luxemburg" Gastvorstellung des Portraittheaters Wien im 100. Jahr der Novemberrevolution Veranstaltungsort: Theater im Fraunhofer Fraunhoferstraße 9 80469 München Einlass: 18.30 Uhr, Beginn 19 Uhr Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Ticketreservierung: www.fraunhofertheater.de/karten Tickets müssen bis spätestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden. Geheimsache Rosa Luxemburg ist ein Stück des portraittheaters Wien in Kooperation mit AK Kultur Oberösterreich und Theater Drachengasse Wien. Die Akteurinnen dieses Stücks gastieren anlässlich des Veranstaltungsprogramms der Rosa-Luxemburg-Stiftung im…

Erfahren Sie mehr »

Treffen Plenum R

Juni 25 @ 19:00 - 22:00

Treffen des Plenum R

Erfahren Sie mehr »
Juli 2018

Gedenkbuch für die Münchner Opfer der nationalsozialistischen „Euthanasie“-Morde

Juli 2 @ 19:00 - 22:00
NS-Dokumentationszentrum,
Brienner Straße 34
München, 80333
+ Google Karte

Das von der Arbeitsgruppe „Psychiatrie und Fürsorge im Nationalsozialismus in München“ zusammen mit dem NS-Dokumentationszentrum München und dem Bezirk Oberbayern erarbeitete Gedenkbuch erinnert an die über 2 000 Münchner Bürgerinnen und Bürger, die in den Jahren 1939 bis 1945 Opfer der nationalsozialistischen „Euthanasie“-Morde geworden sind. Es ist im Juni 2018 im Wallstein Verlag erschienen und möchte die ermordeten Menschen in das kollektive Gedächtnis der Stadt München zurückholen. Lebensgeschichten erzählen von ihrem Leben und Sterben. Das Buch wird an diesem Abend…

Erfahren Sie mehr »

Sitzung der AG Denkmäler

Juli 24 @ 18:00 - 20:00
EineWeltHaus,
Schwanthalerstr. 80
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte

Die nächste Sitzung der AG Denkmäler findet im Eine-Welt-Haus-Biergarten  statt (bei Schlechtwetter drinnen). Am Dienstag 24.7.18  um 18:00 Uhr  

Erfahren Sie mehr »
+ Export Angezeigte Veranstaltungen