Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Mai 2019

Vortrag “Ernst Toller: Literat und Revolutionär”

Mai 8 @ 19:00 - 21:00
Sendlinger Kulturschmiede,
Daiserstraße 22
München, 81371 Deutschland
+ Google Karte

Stephanie Dilba wird am 8. Mai um 19 Uhr in der Sendlinger Kulturschmiede über Ernst Toller sprechen:    Ernst Toller: Literat und Revolutionär Erinnerungskultur gesten und heute -  Lesung aus einer 1995  über Ernst Toller geschriebenen Facharbeit einer Münchner Gymnasiastin

Erfahren Sie mehr »

Vortrag: Albert Daudistel – Volkskommissar beim Zentralkommissariat für politisch Verfolgte und auswärtige Revolutionäre

Mai 9 @ 19:00 - 21:00
Sendlinger Kulturschmiede,
Daiserstraße 22
München, 81371 Deutschland
+ Google Karte

Vortrag / Diskussion: Albert Daudistel – Volkskommissar beim Zentralkommissariat für politisch Verfolgte und auswärtige Revolutionäre Bevor er während der Münchner Räterepublik eine Rolle spielte, hatte Daudistel an verschiedenen Aktionen der Antikriegsbewegung Anteil. Nach der Niederschlagung der Räterepublik und während sowie nach seiner 5jährigen Haftzeit wurde er einer der ersten literarischen Chronisten dieser Epoche. Seiner Erfahrungen mit Verfolgungsdruck und politischem Engagement aus der Isolation heraus gewannen im isländischen Exil ab 1938 noch einmal neue Aktualität. Jonas Bokelmann, München, schreibt eine Dissertation…

Erfahren Sie mehr »

Vortrag: Otto Neurath und die Münchner Räterepublik. Zum Zusammenhang von Planwirtschaft und Bildpädagogik

Mai 14 @ 19:00 - 22:00
Sendlinger Kulturschmiede,
Daiserstraße 22
München, 81371 Deutschland
+ Google Karte

Vortrag / Diskussion: Otto Neurath und die Münchner Räterepublik. Zum Zusammenhang von Planwirtschaft und Bildpädagogik Otto Neurath war von März bis Mai 1919 als Leiter des Münchner Zentralwirtschaftsamtes für die Erstellung eines zentralen Wirtschaftsplanes für Bayern verantwortlich, nach Verhaftung und Freilassung blieb er noch bis Februar 1920 in München, bevor er in seine Heimatstadt Wien zurückkehrte. Bekannt wurde er dort Mitte der 1920er Jahre durch die Entwicklung der sogenannten Wiener Methode der Bildstatistik, der Vorläuferin der heutigen Piktogramme. Der Vortrag legt…

Erfahren Sie mehr »

Autorenlesung „Der kurze Frühling der Räterepublik“

Mai 16 @ 19:00 - 22:00
Sendlinger Kulturschmiede,
Daiserstraße 22
München, 81371 Deutschland
+ Google Karte

Autorenlesung / Diskussion „Der kurze Frühling der Räterepublik“ Vor hundert Jahren gelang einem behäbigen Völkchen am Rande der Alpen eine der wenigen erfolgreichen Revolutionen Deutschlands. Das Tagebuch der Bayerischen Räterepublik rekonstruiert das Geschehen anhand der Erlebnisse dreier revolutionärer Persönlichkeiten: Dem Anarchisten Erich Mühsam (Revolutionärer Arbeiterrat), der Kommunistin Hilde Kramer (KPD) und dem radikalen Sozialisten Ernst Toller (USPD). Simon Schaupp, Basel, Soziologe, Autor von „Der kurze Frühling der Räterepublik“, Unrast, 2017

Erfahren Sie mehr »

ARBEIT UND LEBEN IN GRAFING 1919-2019

Mai 18 @ 14:00 - 15:30
Unbenannter Veranstaltungsort,
Stadtpark
Grafing,
+ Google Karte

Vortrag Erinnerungskultur in München rund um die Räterepublik und Revolution

Mai 21 @ 19:00 - 22:00
Sendlinger Kulturschmiede,
Daiserstraße 22
München, 81371 Deutschland
+ Google Karte

Vortrag/Diskussion Erinnerungskultur in München rund um die Räterepublik und Revolution Man könnte in Bayern und in seiner Landhauptstadt stolz darauf sein, dass hier zwei Tage vor Berlin die Adels- und Militärdiktatur beendet und die Demokratie als „Freistaat Baiern“ ausgerufen wurden. Man könnte den Revolutionär und 1. Ministerpräsidenten des Freistaats, Kurt Eisner, mit einem nach ihm benannten zentralen Platz und Denkmal ehren. Stattdessen wird verdruckst und verdrängt. Wie Demokratie-Geschichte erinnert, interpretiert und öffentlich präsentiert wird, daran ist die reale Verfassung einer…

Erfahren Sie mehr »

Der Feuerstuhl: Werk und Wirken des Schriftstellers B. Traven

Mai 22 @ 19:00 - 21:00
Sendlinger Kulturschmiede,
Daiserstraße 22
München, 81371 Deutschland
+ Google Karte

„Es wäre den Proletariern wohl ernsthaft zu raten, jene gut ausgeprobten indianischen Wahlmethoden anzuwenden, insbesondere gegenüber den Beamten ihrer gewerkschaftlichen und ihrer politischen Organisationen. Nicht nur in Russland, wo es am nötigsten ist, sondern auch in allen übrigen europäischen Ländern, wo Marx und Lenin zu Säulenheiligen erklärt wurden, könnten kämpfende Proletarier bei weitem sicherer ihnen nützliche Erfolge erzielen, wenn sie ihren Führern jährlich ein heftiges Feuer unter den Hintern legen würden. Kein Führer ist unersetzbar. Und je häufiger neue Führer…

Erfahren Sie mehr »

Vom hoffnungsvollen Aufbruch und von der hoffnungslosen Niederlage: 7. November 1918 – Anfang Mai 1919

Mai 22 @ 19:30 - 21:45
Stadtbibliothek Fürstenfeldbruck,
Bullachstraße 26
Fürstenfeldbruck,
+ Google Karte

Räte in München Vom hoffnungsvollen Aufbruch und von der hoffnungslosen Niederlage: 7. November 1918 – Anfang Mai 1919   Ort: Stadtbibliothek Fürstenfeldbruck, Bullachstraße 26 Termin: 22. Mai 2019 um 19:30 Uhr Eintritt: frei   Günther Gerstenberg widmet sich in seinem Vortrag „Räte in München“ den revolutionären Ereignissen in Bayern, beginnend am 7. November 1918, endend am 3. Mai 1919, durch eine blutige Niederschlagung von Reichswehr und Freikorps zum Schweigen gebracht.   Am 7. November 1918 entwickelt sich aus einer Demonstration…

Erfahren Sie mehr »

Vortrag Lorenz Schott, Spartakist aus Obergiasing

Mai 23 @ 19:00 - 22:00
Sendlinger Kulturschmiede,
Daiserstraße 22
München, 81371 Deutschland
+ Google Karte

Vortrag/Diskussion Lorenz Schott, Spartakist aus Obergiasing Biographie eines Münchner Revolutionärs: Der rote Kommandant von Giesing Nach 4 Jahren an der Westfront kommt der Dachdecker Lorenz Schott im Dezember 1918 zurück zu seiner Familie nach Giesing. Die Schuldigen für die gewaltigen Opfer und Leiden scheinen entmachtet. Die Revolution der Soldaten im November, angeführt von Kurt Eisner, hat die Monarchie gestürzt und das Militär in Bayern verdrängt. Doch die alten Mächte geben sich nicht geschlagen. Nach dem Mord an Eisner durch einen…

Erfahren Sie mehr »
Juli 2019

Die bayrische Revolution 1918/19 in Stadt und Land, mit besonderer Berücksichtigung Erdings

Juli 15 @ 19:30 - 21:30
Erdinger Weißbräu,
Lange Zeile 1-3
85435 Erding,
+ Google Karte
+ Export Angezeigte Veranstaltungen