Die Revolution geht weiter ….

Am Monte Verità

Die Revolution geht weiter!

Auch, wenn vor 100 Jahren … Herbst ’22

… aber das wisst ihr ja, wie sehr die Parallelen und Unterschiede dazu sind:

– Die Kirchen haben keine solche Macht mehr wie damals auf die An-Alphabeten,
aber die Schulen noch immer in katastrophalen Zuständen … und rechte Sekten im Vormarsch
– Kriegspropaganda allerorten und „unschuldige Zensur“ zu den alten Gasgeschäften

Auch, wenn vor 100 Jahren …

Restaurants finden keine Kellner, Flughäfen keine Leute, die Gepäck verladen oder kontrollieren. Dabei gibt es Millionen Arbeitslose. Ich werfe denen nicht vor, dass sie nicht arbeiten wollen, sondern dem Staat eine Politik, die es vernünftig erscheinen lässt, NICHT zu arbeiten.“ Dr. Dr. Rainer Zitelmann @RZitelmann auf twitter

Wenn anständige Löhne zum Privileg werden, hat die Gewerkschaft der Arbeitsplatz-Besitzenden und hochbezahlten Buffet-Funktionäre einschließlich der verlogenen „Sozialpartnerschaft“ der Industriellen gegen die Arbeiter-Räte durch milde Betriebsräte völlig versagt! https://de.wikipedia.org/wiki/Stinnes-Legien-Abkommen

Einladung zum 21. Juli 16-18h in ein kühles Büro

Einladung zum 21. Juli 16-18h in der DAA Denisstraße 1b im Innenhof grade rein
kühl klimatisiertes ebenerdiges Großraumbüro mit genug Abstand, Kaffee, Wasser nach Belieben …
… und falls ihr einen alten Laptop abzugeben,den ich zuverlässig lösche und mit Linux / Ubuntu an bedürftige Schüler*innen abgebe;
Kleiderschrank oder Haushalts- und Küchenkram auszuräumen habt: Bringt mit! (Was Wohnungslose brauchen könnten, falls sie eine Wohnung bekommen, etwa 5 von 60 im Jahr …)
 
Basis 3 in der DAA 089 – 544 302 – 430 ist mein Arbeitsplatz in 80335 München, Denisstr. 1b Innenhof- mehr auf basisfinden.wordpress.com
  • Berichte aus den verschiedenen Entwicklungen …
  • Termine Herbst-Winter 2022
  • Der Weg der Hakenkreuzler von der Thulegesellschaft zur NSDAP …
Nicht von den derzeit reichlichen Wannen der Bundespolizei am Eck des Rundfunkplatz erschrecken, die tun nix, da geht ihr lächelnd vorbei bis zu den Glasfassaden, dort durch die Einfahrt in den Innenhof
Tagged :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.